Antrag SPD-Stadtratsfraktion Vallendar

Veröffentlicht am 25.09.2009 in Aktuell

22.9.2009. Instandsetzung der Brunnenkammer des „Mallendarer Bur`s“

Die SPD-Stadtratsfraktion stellt auf Anregung des SPD-Arbeitskreises Mallendar den Antrag, die Brunnenkammer des „Mallendarer Brunnens“ zu sanieren.

Begründung : Die Brunnenkammer des „Mallendarer Bur's" ist in einem desolaten Zustand. Die beigefügten Bilder zeigen, dass dieselbe kurz vor dem völligen Einsturz steht. Der untere Teil, der aus gemauertem Bruchstein besteht, fällt auseinander. Dadurch wird Wasser aus dem Bach in die Kammer einlaufen und sich mit dem Bergwasser vermischen. Nach geschätzten 100 Jahren Funktion bedarf dies einer Sanierung. Wir schlagen deswegen vor, die Brunnenkammer, wie auch immer (Betonummantelung, neue Mauerung, Betonringe), baldigst zu sanieren. Das auf einem Bild zu erkennende Gussrohr kann entfallen; es diente früher als Zuleitung zu einer Pumpe in der Deutschherrenstraße, die heute nicht mehr vorhanden ist. Da die Brunnenkammer eine unverzichtbare Voraussetzung für die Wasserspende zu der „Mallendarer Bur" als Wahrzeichen zu sehen ist, bitten wir, die Sanierung baldigst in Angriff zu nehmen. gez. Dieter Klöckner, MdL Vorsitzender Stadtratsfraktion


 
 

Aktuelle Termine: