Mitgliederversammlung der SPD Vallendar wählt neuen Vorstand

Veröffentlicht am 05.11.2009 in Aktuell


Am Mittwoch, 4. November trafen sich die Vallenderer Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten zu Ihrer turnusmäßigen Mitglieder- versammlung, die alle zwei Jahre stattfindet. Bei den Wahlen zum Vorstand der SPD Vallendar wurde Dieter Klöckner als Vorsitzender bestätigt. Seine Stellvertreter sind Christa Weichert, Rita Schemmer und Wolfgang Heitmann. Mark Mosen übernimmt die Finanzen des Ortsvereins und wird von Birgit Karliczek unterstützt. Schriftführerin ist Natascha Kreuter mit Albert Ahanda als Stellvertreter. Die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit organisieren Raymond Twiesselmann und Ingrid Meyer-Haake. Christel Klöckner leitet weiterhin das Orga-Team. Ihr zur Seite stehen Ulrich von Hammé und Svenja Hillenbrand.
Die Wahlen erfolgten nach dem Rechenschaftsbericht und der Entlastung des alten Vorstandes. Dieter Klöckner verwies darauf, dass der Vallendarer Ortsverein hinsichtlich der Mitgliederzahl der zweitstärkste in Rheinland-Pfalz nach Bad Kreuznach sei. Das spiegele sich ebenfalls in der Mitgliederstruktur der Arbeitsgemeinschaften wider: In der Arbeitsgemeinschaften für Arbeitnehmerfragen (AfA) organisieren sich 248 Mitglieder. Die Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen (AsF) verzeichnet 156 Mitglieder und die Arbeitsgemeinschaft der Senior(inn)en in der SPD (60plus) 119. Gemessen an der Gesamtheit der Mitglieder stellen die Jungsozialisten (Jusos) mit 52 Mitgliedern 16 Prozent. Die Selbständigen in der SPD (AGS) zählen 44 Mitglieder und die Arbeitsgemeinschaft der SPD auf der Insel Niederwerth 25. In Mallendar zählt der Aktionskreis 24 Mitglieder. Die Offenheit des Ortsvereins spiegelt sich auch darin wider, dass sich 22 Mitglieder mit einer anderen Staatsbürgerschaft als der deutschen und 52 mit Migrationshintergrund in ihm organisieren. Insgesamt finden sich 27 Nationen in den Reihen der Vallendarer Sozialdemokraten. Dieter Klöckner bedankte sich anschließend bei den Vorstandsmitgliedern, die nicht wieder für den neuen Vorstand kandidierten: Mit Heinz Rethage, Kerstin Kaptein, Uschi Weippert, Reinhard Sawallich, Georg Kokowski, Gesina Glodek, Manuel Arlt und Anja Faure scheiden Vorstandsmitglieder aus, die ihre Ämter zwei Jahre mit Engagement und einem hohen Maß an zeitlichem Einsatz ausgeübt haben. Dafür dankte die Mitgliederversammlung und überreichte durch Dieter Klöckner ein kleines Präsent.

Fotos der SPD Vallendar
 
 

Aktuelle Termine: