Zu Ostern gabs ein rotes Ei

Veröffentlicht am 27.03.2008 in Aktuell

Das Interesse war groß, als am vergangenen Samstag die Vallendarer SPD im Namen von Landratskandidat Achim Hütten auf dem Mallenderer Berg österliche Grüße in rot an die Bürgerinnen und Bürger verteilte. „Viele Interessierte kannten die Eckpunkte von Achim Hüttens Programm und hatten zu einigen Bereichen gezielte Fragen", sagte Dieter Klöckner und fügte hinzu...

..."Das zeigt uns, welchen Stellenwert die Wahl zum Landrat bei den Menschen einnimmt und das wir mit Achim Hütten einen Kandidaten haben, dem die Menschen zustimmen und vertrauen. Man erfährt bei einer solchen Gelegenheit aber auch, was den Vallendarern aktuell unter den Nägeln brennt.“

Unter den Interessierten seien auch viele Eltern mit kleinen Kindern gewesen, die sich speziell für die Ziele Achim Hüttens im Bereich der Bildungspolitik interessiert hätten, betonte Klöckner. Hütten will sich unter anderem dafür einsetzten, dass alle Kinder mit gleichen Startbedingungen ihre schulische Laufbahn beginnen können. Ein besonderes Augenmerk will er auf Kinder mit Migrationshintergrund haben. Unter den Besuchern am Stand der Vallenderer SPD war auch Andrea Nahles (MdB).

Seite drucken

 
 

Aktuelle Termine: