300,- € Spende für die Ökumenische Arbeitsloseninitiative Vallendar e.V.

Veröffentlicht am 21.01.2014 in Pressemitteilung

Foto:
v.l.n.r.
Gisela Ledwig-Gabriel, Christel Klöckner, Melena Möllmeier, Dieter Klöckner, MdL, Klaus Rogat, Stadtbürgermeisterkandidat Peter Stäblein, Dr. Christa Weichert, Frau Schäfer und Holger Hachen

Im letzten Jahr erhielt die Initiative bereits einen Scheck von 250,- € mit dem Versprechen, auch in diesem Jahr wieder mit einer Spende rechnen zu dürfen. Von dem Erlös des Waffel- und Glühweinverkaufs der Vallendarer Sozialdemokraten an Sankt Martin überreichten diese der Ökumenischen Arbeitsloseninitiative Vallendar jetzt eine Geldzuwendung von 300,- €. Unter dem Motto „Kinder helfen Kindern“ kam dieser Betrag zusammen. Dieser finanzielle Beitrag soll die Lehrkräfte der Hausaufgabenhilfe unterstützen, und eine Anerkennung ihrer wichtigen Arbeit zum Ausdruck bringen.

Die Schülerinnen und Schüler erhalten Förderung in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik. Im Evangelischen Gemeindezentrum wird Einzelunterricht erteilt, der die jungen Menschen auf dem Weg zum Schulabschluss individuell fördert und Kernkompetenzen für den Start ins Berufsleben vermittelt. Jeweils ein Lehrer kümmert sich ganz speziell um nur einen Schüler. So ist eine individuelle Nachhilfe möglich, bei der sich auch ein starkes Vertrauensverhältnis im Laufe der Zeit aufbauen kann. Alle Lehrkräfte arbeiten ehrenamtlich, viele von ihnen sind schon jahrelang dabei. Besondere Auszeichnungen erhielt die Einrichtung durch den verliehenen Brückenpreis 2008 der Landesregierung Rheinland-Pfalz in der Kategorie „Bürgerschaftliches Engagement“, den Bürgerpreis des Landkreises Mayen-Koblenz, den „Ehrenamtspreis 2009“ der Evangelischen Kirche im Rheinland und weitere Ehrungen. „ Das große ehrenamtliche Engagement des Teams ist bewundernswert und verdient auch eine finanzielle Unterstützung “, betonte der Landtagsabgeordnete Dieter Klöckner bei der Scheckübergabe.

 
 

Aktuelle Termine: