Kabarett vom Feinsten

Veröffentlicht am 17.09.2013 in Pressemitteilung

Nicht nur das tolle Ambiente des Gewölbekellers stimmte. Ein total begeistertes Publikum war von dem Vortrag „ Die Politik hinkt, aber was hinkt, geht noch…“ des Kabarettisten Heri Lehnert von der ersten Minute an fasziniert. Witzig, scharfzüngig und brillant formuliert, brachte der Künstler die Sache auf den Punkt. Jeder, egal aus welchem politischen Lager, bekam sein Fett weg. Seine Rundumflüge durch die politische Landschaft und die Gesellschaft sind gespickt mit atemberaubenden schnellen Wortspielen, die dem Zuhörer erhöhte Konzentration abverlangt. Diese rasanten Ausführungen lösten am laufendem Band befreiende Lachsalven aus. Heri Lehnert besitzt das Talent auszusprechen, was jeder schon mal gedacht hat, aber nicht in der Lage ist, so präzise und humorvoll auf den Punkt zu bringen.

Ergänzt wurde sein Vortrag durch das abwechslungsreiche Musikprogramm von Becker&Becker aus Bendorf. Vater und Sohn spielten Stücke von Hannes Wader, Reinhard Mey, Dire Straits, Eric Clepton und Jimmy Hendriks . Beide spielen auch in anderen Musikformationen, sind gemeinsam aber ein hervorragendes musikalisches Familienunternehmen. Die Liebe zur Musik verbindet Harald und Jonas Becker. Seit 2006 stehen die beiden gemeinsam auf der Bühne und präsentieren ein Musikprogramm bekannter Lieder, aber auch mit eigenen Kompositionen können sie überzeugen.
Detlev Pilger, Freund und Kollege von Heri Lehnert sowie Kandidat für den Bundestag bedankte sich gemeinsam mit Ortsvereinsvorsitzenden Dieter Klöckner, MdL, für diesen wunderbaren Abend, den das Publikum mit donnerndem Applaus honorierte. Becker&Becker konnte ebenfalls die Bühne nicht ohne einige Zugaben verlassen.

 
 

Aktuelle Termine: