Aktuelles aus der SPD REGIONAL

SPD Regional – Kreisverband Mayen-Koblenz

„Politik kann überraschend sein“, sagt Marc Ruland und freut sich gemeinsam mit Clemens Hoch im 2-für-Mainz-Team über neue Aufgaben der Zukunft. Am 5. Mai gab Ministerpräsidentin Malu Dreyer bekannt, dass ihr bisheriger Staatskanzleichef Clemens Hoch zukünftig Minister für Wissenschaft und Gesundheit werden soll. Marc Ruland wird neuer Generalsekretär der SPD Rheinland-Pfalz. Vorgeschlagen von SPD-Landeschef Roger Lewentz wurde der 39-Jährige am 6. Mai vom Parteitag mit 74 Prozent gewählt.

SPD-Landesparteitag stimmt Koalitionsvertrag mit überwältigender Mehrheit zu

Roger Lewentz ist mit starkem Ergebnis als Vorsitzender des SPD-Landesverbandes Rheinland-Pfalz wiedergewählt worden. Lewentz, der seit 2012 den Landesvorsitz innehat, wurde von den Delegierten des Digitalen Ordentlichen Landesparteitages der SPD Rheinland-Pfalz am Donnerstagabend mit 89 Prozent der Stimmen im Amt bestätigt. „Ich freue mich über ein so starkes Ergebnis auf hohem Niveau – fast 90 Prozent, das ist keine Selbstverständlichkeit“, so Lewentz im Anschluss an seine Wahl.

Zuvor hatten sich die Delegierten bereits mit einer überwältigenden Mehrheit von 96,2 Prozent der Stimmen für die Annahme des Koalitionsvertrages zwischen SPD, Grünen und FDP in Rheinland-Pfalz ausgesprochen. Ministerpräsidentin Malu Dreyer hatte zuvor in einer leidenschaftlichen Rede für den Vertrag geworben. Sie sprach von einer Politik für Klimaschutz und Nachhaltigkeit, gute und sichere Arbeitsplätze, Zusammenhalt und starke Wirtschaft. „Mit diesem Vertrag versöhnen wir soziale Gerechtigkeit, Ökologie und Ökonomie“, so Dreyer.

Neben Roger Lewentz wurden auch die der stellvertretenden Landesvorsitzenden Alexander Schweitzer (89 Prozent Zustimmung), Doris Ahnen (84 Prozent) und Hendrik Hering (79 Prozent) im Amt bestätigt.

120 Haupt- und Ehrenamtliche im Einsatz – Zukünftig sechs Tests in fünf Minuten möglich

Der SPD-Landtagsabgeordnete Marc Ruland und seine Parteikollegen Christoph Schmitt, Bundestagskandidat, sowie Benjamin Kastner, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Kruft, staunten nicht schlecht, als sie erfuhren, dass die 120 haupt- und ehrenamtlichen Helfer des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zukünftig sechs PoC-Antigen Schnelltests innerhalb von fünf Minuten zur Testung auf SARS-CoV-2 durchführen werden. Das Testvolumen im Mendiger Corona-Schnelltestzentrum soll noch weiter ausgeweitet werden, obwohl sich die anfänglichen Kapazitäten bereits fast verdreifacht haben. 

Ruland als Generalsekretär und Stich als Schatzmeister vorgeschlagen

 

Der SPD-Landesvorsitzende Roger Lewentz wird dem Ordentlichen Landesparteitag der SPD Rheinland-Pfalz, der am Donnerstagabend digital tagt, Marc Ruland als neuen Generalsekretär des SPD-Landesverbandes vorschlagen.

 

„Ich freue mich, dem Landesparteitag mit Marc Ruland einen Generalsekretär vorschlagen zu dürfen, der unseren Landesverband in- und auswendig kennt“, so Roger Lewentz. „Marc Ruland ist trotz seines jungen Alters von noch nicht einmal vierzig Jahren ein erfahrener Kommunal- und Landespolitiker. Als Vorsitzender der SPD und der SPD-Stadtratsfraktion in Andernach, des SPD-Kreisverbandes Mayen-Koblenz sowie als langjähriges Mitglied des Landtags zwischen 2013 und 2021 weiß Marc Ruland ganz genau, wie sozialdemokratische Politik in und für Rheinland-Pfalz funktioniert. Zudem profitiert er von seinen Erfahrungen als ehemaliger Juso-Vorsitzender in Andernach und als Mitglied im Juso-Landesvorstand. Ich bin überzeugt, dass Marc Ruland als Generalsekretär die Kampagnenfähigkeit und die Gestaltungskraft der SPD Rheinland-Pfalz mit frischen Ideen weiter voranbringen kann.“

ANDERNACH. Am Freitag, den 7. Mai findet die wöchentliche, telefonische Bürgersprechstunde der Andernacher SPD statt. Ansprechpartnerin ist dieses Mal Katja Büchner, sie ist Mitglied des Stadtra- tes. Von 16 bis 17 Uhr ist sie unter der Telefonnummer 02632 495146 zu erreichen.

Wenn Sie auf eine der Überschriften klicken, werden Sie automatisch zum jeweiligen Artikel auf die Homepage der spd-mayen-koblenz.net in einem neuen Fenster weitergeleitet.