Aktuelles aus der SPD REGIONAL

SPD Regional – Kreisverband Mayen-Koblenz

In Zeiten der Corona-Krise steht das gesellschaftliche und kulturelle Leben in Andernach still. Veranstaltungen der Stadt und von Vereinen mussten abgesagt oder verschoben werden. Gleichzeitig sind viele Familien an die eigenen vier Wände gebunden. Die Andernacher SPD-Stadtratsfraktion hat daher bei der Stadtverwaltung eine Prüfung beauftragt, ob in Andernach ein Autokino als Kulturveranstaltung angeboten werden kann.

SPD-geführte Landesregierung gründet mit DRK und weiteren Akteuren Plattform

Mainz/Mayen-Koblenz. 

Der Andernacher Landtagsabgeordnete Marc Ruland und Clemens Hoch, Staatssekretär, begrüßen die neue Plattform für Helfer. In den vergangenen Tagen wurde dieses Portal, das unter www.team-rlp.de erreichbar ist, auf Initiative der Landesregierung, dem Deutschen Roten Kreuz, Tageszeitungen und Rundfunkanstalten eröffnet. 

Landtag beschließt historischen Nachtragshaushalt 

 

Der Landtag Rheinland-Pfalz hat einen historischen Nachtragshaushalt beschlossen, damit die Corona-Pandemie bewältigt werden kann. Dazu erklärt der SPD-Fraktionsvorsitzende Alexander Schweitzer: „Das historische Ausmaß des 3,3 Milliarden Euro starken Schutzschirms ist der historischen Aufgabe angemessen, vor der das Land zur Bekämpfung der Corona-Pandemie und der Abmilderung ihrer Folgen steht. Er trägt genau die Handschrift, die jetzt notwendig ist: Er steht für Ernsthaftigkeit und Entschlossenheit.“ In einer Kombination aus Barmitteln, Bürgschaften und Verpflichtungsermächtigungen trägt die Ampelkoalition dafür Sorge, dass unserer Gesundheitswesen leistungsfähig, unsere Unternehmen flüssig und unsere Kommunen handlungsfähig bleiben. 

Der SPD-Gemeindeverband Weißenthurm lädt Sie zu den Telefonsprechstunden der Kreis-SPD ein. Sie sind von den Folgen des Corona-Virus besonders betroffen und haben Fragen zur gesundheitlichen Versorgung oder zu wirtschaftlichen Programmen? Dann erhalten Sie die auf dem Foto abgebildeten Möglichkeiten, mit unseren Funktionären aus Landes- und Kreispolitik ins Gespräch zu kommen. Bleiben Sie gesund und munter! Tipp: Klicken Sie für bessere Lesbarkeit des Bildes auf "weiterlesen".

Wenn Sie auf eine der Überschriften klicken, werden Sie automatisch zum jeweiligen Artikel auf die Homepage der spd-mayen-koblenz.net in einem neuen Fenster weitergeleitet.