SPD-Vallendar

Mit Weitersburg und Niederwerth

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

Vallendar durchlebt viele Veränderungen. Dazu zählte 2019 auch die Bürgermeisterwahl in der Stadt Vallendar. Erfolgreich konnten wir die entsprechende Überzeugung leisten, dass wir mit Wolfgang Heitmann einen kompetenten und erfahrenen Stadtbürgermeister erhalten können. Gewählt und gewonnen! Mit der erfolgreichen Wahl hat unser Stadtbürgermeister Wolfgang Heitmann nun viele liegengebliebene Altlasten aufarbeiten können, sowie viele neue positive Themen einbringen und teils auch fertig stellen können.  Liebe Bürgerinnen und Bürger, Sie haben eine gute Entscheidung getroffen, Ihr Kreuz an der richtigen Stelle zu setzen.

Nun steht in Kürze die nächste Bürgermeisterwahl an. Der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Vallendar muss am 25.09.2022 neu gewählt werden. Unser aktueller und langjähriger Bürgermeister Fred Pretz wird sich aus persönlichen Gründen nicht mehr zur Wahl aufstellen und sein Amt am 16.05.2023 niederlegen. Folglich muss bereits im Ende September gewählt werden. In seinen drei Legislaturperioden hat Fred Pretz die VG Vallendar geformt, vieles bewegt und ist quasi ein kleines Wahrzeichen der VG Vallendar geworden. Danke dafür!

Jeder weiß, dass man einen Fred Pretz nicht so ohne Weiteres ersetzen kann. Was wir aber können, ist einen geeigneten Kandidaten aufzustellen, der ebenso polarisieren kann wie Fred Pretz, nämlich seinen Neffen Dominik Pretz. Wer sich ein wenig mit dem jungen Dominik Pretz beschäftigt, wird sehr schnell erkennen, dass Dominik sehr organisiert, strukturiert und bereits sehr erfahren ist. Er hat Verwaltung studiert und ist seit Jahren in der Gremienarbeit aktiv. Unzählige ehrenamtliche Tätigkeiten zeigen, dass die Bürgernähe, dass das Vereinsleben, sowie das die Verwaltungstätigkeit den Pretz´es wohl in den Genen liegen muss. Wir freuen uns Dominik Pretz unterstützen zu können.

Weitere Informationen zu Dominik Pretz finden Sie unter www.dominik-pretz.de

Solidarische Grüße,

Peter Wahlers und Natalja Kreuter

Vorsitzenden-Duo des SPD Ortsvereins Vallendar mit Weitersburg und Niederwerth

Aktuelles

Die Karl d’Ester Grundschule in Vallendar hatte zum bunten Fest geladen.

Wenn die Schulkinder an einem Samstag in und um das Schulgebäude sausen, dann muss ein besonderer Anlass vorliegen. Wenn dann auch noch Eltern, Großeltern, Onkels, Tanten und Interessierte den Weg in die Schule und auf das Schulgelände finden, dann scheint endlich einmal wieder ein Schulfest stattzufinden. So kam es am vergangenen Samstag.

Eine Festivität ohne Musik – kaum vorstellbar. Eine Festivität ohne Musikverein ist zwar möglich, aber sinnlos. Satte 100 Jahre wird auf der Rheininsel Niederwerth bereits in einer organisierten Form musiziert. Aber nicht nur auf der Insel, sondern auch auf dem Festland. Zu diesem freudigen Anlass lud der Musikverein Niederwerth am vergangenen Wochenende alle Bürgerinnen und Bürger, sowie Freunde und Unterstützer zum großen Jubiläumsfest ein.

Der SPD Ortsverein Vallendar mit Weitersburg und Niederwerth, sowie allen Sympathisanten unterstützt sehr gerne unseren Bürgermeisterkandidaten Dominik Pretz.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Vallendar am 16.05.2022 wurden die treuen und verdienten Genossinnen und Genossen für ihre langen Parteizugehörigkeiten geehrt. Einige von ihnen haben sich durch die Übernahme von Ämtern oder sonstiges ehrenamtliches Engagement sehr aktiv eingebracht. Einige Jubilare sind mehr als Hälfe ihres Lebens dabei. Der SPD-Ortsvereinsvorstand dank ganz herzlich dafür!

Am 16.05.2022 fand eine Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Vallendar statt. Im Rahmen deren Verlauf wurde u.a. einen neuen SPD-Vorstand gewählt. So übergab Wolfgang Heitmann nach 7 Jahren den SPD-Vorstandsvorsitz an die neu gewählte, paritätisch besetzte Doppelspitze (Natalja Kreuter und Peter Wahlers) und wünschte beiden bei allen Vorhaben: „Viel Glück und eine glückliche Hand!

Nächste Termine

Keine Veranstaltung gefunden