Am 12.01.2020 fand bereits zum 29. Mal der Neujahrsempfang des SPD-Ortsverein Vallendar sowie der Stadt- und Verbandsgemeindefraktion statt. Aber eine Neuerung war gegeben, zum ersten Mal wurde der Neujahrsempfang in der Stadt- und Kongresshalle Vallendar abgehalten. Als Gastredner war in diesem Jahr Prof. Dr. Stefan Sell von der Hochschule Koblenz eingeladen zum Thema „Sozialpolitik wird in Berlin gemacht… Und warum die eigentliche sozialpolitische Baustelle eine umfassende Kommunalisierung wäre“.

Die Frauen der ASF ( Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) treffen sich einmal im Monat um sich auszutauschen, informieren und manchmal auch etwas zu organisieren oder zu unternehmen.
Diese Treffen finden an folgenden Terminen statt:
19.5.
jeweils um 19:00 Uhr im Herzog von Nassau.
Wir würden uns freuen, Sie zu begrüßen.

Die Frauen der ASF ( Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) treffen sich einmal im Monat um sich auszutauschen, informieren und manchmal auch etwas zu organisieren oder zu unternehmen.
Diese Treffen finden an folgenden Terminen statt:
21.4.
19.5.
jeweils um 19:00 Uhr im Herzog von Nassau.
Wir würden uns freuen, Sie zu begrüßen.

Die Frauen der ASF ( Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) treffen sich einmal im Monat um sich auszutauschen, informieren und manchmal auch etwas zu organisieren oder zu unternehmen.
Diese Treffen finden an folgenden Terminen statt:
24.3.
21.4.
19.5.
jeweils um 19:00 Uhr im Herzog von Nassau.
Wir würden uns freuen, Sie zu begrüßen.

Die Frauen der ASF ( Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen) treffen sich einmal im Monat um sich auszutauschen, informieren und manchmal auch etwas zu organisieren oder zu unternehmen.
Diese Treffen finden an folgenden Terminen statt:
28.1.
24.3.
21.4.
19.5.
jeweils um 19:00 Uhr im Herzog von Nassau.
Wir würden uns freuen, Sie zu begrüßen.

Klausurtagung der SPD-Verbandsgemeindefraktion

Die Mitglieder der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat trafen sich am Samstag, 28.09.19  zum Arbeitsfrühstück bei der Ortsbürgermeisterin Karin Küsel in Urbar zur Klausurtagung.

Neben einem allgemeinen kommunalpolitischen Austausch standen die konkreten politischen Ziele der Fraktion für die kommende Zeit auf der Arbeitsagenda.

Schwerpunkt dabei war unter anderem die Bestandssicherung und der Ausbau der Realschule Plus auf dem Mallendarer Berg . Erklärtes Ziel der Fraktion ist es weiterhin, die Schule zur Integrierten Gesamtschule -IGS auszubauen, damit zukünftig auch Jungen und Schülerinnen und Schüler aller Religionen ihr Abitur in Vallendar machen können.

Ein weiterer Themenschwerpunkt war die Bereitstellung eines Inklusionsbeirates, der die Interessen von Behinderten in der Verbandsgemeinde stärker in der politischen Arbeit und ihrer Umsetzung berücksichtigen soll. Federführend stellte hier Carsten Möllmeier, der die Behinderten Integrationsgruppe BIG vor mehr als 20 Jahren mitbegründet hat, seine Ideen vor.

RhineCleanUp mit der SPD Vallendar

Auch in diesem Jahr beteiligte sich die SPD wieder am RhineCleanUp-Tag am Vallendarer Rheinufer.
Unsere Genossin Jutta Heuser hat den RhineCleanUp-Tag in Vallendar organisiert und verteilte an alle Helfer Mülltüten, Handschuhe und Greifer. Auch die Umweltministerin des Landes Rheinland-Pflanz Ulrike Höfken nahm diesmal an der Aktion in Vallendar teil. Sie hielt eine kurze Ansprache vor den Helfern und half danach mit, den Müll einzusammeln.

SPD Nachwuchsprogramm vom SPD-Landesverband überzeugt mit hochwertigen AngebotenMit dem Wochenende 15.- 17. März 2019 endete das Nachwuchsprogramm der rheinland-pfälzischen SPD-Nachwuchsakademie, dass insgesamt an drei langen Wochenenden stattfand. Der Ortsverein SPD-Vallendar wurde auch hier wieder von dem stellvertretenden Vorsitzenden Peter Wahlers, der auch für den Stadtrat (SPD-Listenplatz 11) kandidiert, vertreten.

In der Hochschule und Universität WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar wurde ein Bürgermeister Duell (Triell) organisiert und bis zur Durchführung auch von vielen Befürwortern beworben. Vor der Veranstaltung wurde zu einem kleinen Buffet eingeladen und nach der Veranstaltung zu einem kleinen Umtrunk. Mit hochprofessionellem Equipment …